Warten

Wartenbeobachtensich einrichten wachaufmerksamgegenwärtig da seinsei daDasein Warten … in einer Einkaufsschlange, auf eine Nachricht, beim Arzt, im Stau, auf einen lieben Menschen, der zu Besuch kommt, auf ein Paket, auf das ersehnte Geburtsburtstagsfest, darauf, nach einer Busfahrt endlich die Maske ausziehen zu können … wir Menschen verbringen viel Zeit mit…

Weiterlesen

Die Kraft der Kleinigkeiten

Geborgenheit, Schutz, Nahrung und alles, was Du brauchst, gebe ich Dir. Fürchte Dich nicht! inspiriert durch Lk 12,22-34 Als ich – auf dem Fahrrad unterwegs und mit dem Fotoapparat bewaffnet – auf Motivsuche durch die Landschaft fuhr, entdeckte ich ein kleines Sonnenblumenfeld. Nachdem einige Sonnenblumen samt Gästen, zumeist Hummeln, Bienen…

Weiterlesen

Worauf ich mich verlassen kann …

Der weitere Weg liegt offen vor mir; Was brauche ich, wen brauche ich verlässlich für meine Schritte? In einer unsteten und besonders ergebnisoffenen Zeit wie dieser kann uns das Halt geben, was wir als verlässlich empfinden. Oft sind dies ganz gewöhnliche Dinge aus unserem Lebensumfeld wie die eigene Wohnung, vertraute…

Weiterlesen

Ausschnitterweiterung

Wie sieht wohl das große Ganze aus? Von einem Bein auf die ganze Gestalt zu schließen, kann nur durch eine Erweiterung des Ausschnitts gelingen. Was mag sich anschließen? … Als Adler könnte ich mich hoch in die Lüfte erheben und erführe ein grandioses Raumerlebnis. Wäre ich mit dem Bewusstsein aller…

Weiterlesen

Lebenselixier

Was istDein LebenselixierDein innerer Motor? Was beflügelt Dich,lässt Dich tanzen,versüßt Dein Leben,trägt Dich,bringt Dein Herzzum Brennen? Text und Foto: Thomas Bruns Thomas BrunsPastoralreferent in der Schulpastoral, Erzbistum Köln

Weiterlesen