Das Jugendzentrum Zille ist da, auch und besonders in Krisenzeiten!

Der evangelischen Kirchengemeinde Geilenkirchen liegt das Wohl aller Jugendlichen am Herzen. Die Auswirkungen auf alle gesellschaftlichen Bereiche durch die Corona-Pandemie stellen uns hierzu nochmals vor besonderen Herausforderungen.

Unsere Angebote richten sich an alle jungen Menschen zwischen 12 und 27 Jahren. Geprägt durch unsere Haltung, gemäß dem Prinzip der Partizipation und Inklusion, leiten sich unsere Handlungen daran, Teilhabemöglichkeiten zu schaffen sowie den unterschiedlichen Menschen Raum zu geben und so gemeinsam demokratische Vielfalt leben zu können.

Die Interessen der Jugendlichen und jungen Menschen wollen wir fördern und ihnen helfen selber Perspektiven und Fantasien zu entwickeln sowie Aneignungsräume zu schaffen. Wir fühlen uns verantwortlich, die Anliegen der Jugendlichen öffentlich und offensiv zu vertreten.

Auch und gerade in schwierigen Phasen wie der derzeitigen, wollen wir unterstützend an der Seite der Kinder, Jugendlichen und jungen Menschen stehen. Deshalb haben wir unsere Angebote umgestellt und bieten folgendes an:

  • Nachhilfeunterricht und Schülerhilfe über Skype
  • Gespräche und Beratungen über Telefon und über Skype
  • Bewerbungshilfe über E-mail und Materialausgabe am Zille
  • Einkäufe und Lebensmittelausgaben am Zille
  • Teamsitzungen über Zoom
  • Spiele über Zoom und andere Apps
  • Eis-To-Go am Fenster mit lieben Grüßen vom Team
  • Räume zum Skypen (wenn digitale Möglichkeiten fehlen), drucken, scannen, kopieren
  • Herausgabe von Labtops und Tablets, um Schulanforderungen meistern zu können

Ihr erreicht uns unkompliziert unter 01775179887.

Facebook: Zille Geilenkirchen

Intagram: Zille Geilenkirchen

E-mail: Sibilla_maria.gaertner@ekir.de

Bild/Quelle: James Baldwin / unsplash

Ein Gedanke zu „Das Jugendzentrum Zille ist da, auch und besonders in Krisenzeiten!

  1. Sibilla Maria Gärtner Antworten

    Ab jetzt ist das Zentrum unter Berücksichtigung einiger Auflagen wieder GEÖFFNET. Somit werden genannte Angebote nun erweitert:
    – Bewegungsangebote
    – Spieleangebote
    – Beratungen und Gespräche face to face
    – Koch- und Essensangebote
    und vieles mehr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.