Ich schenk‘ Dir ein Lächeln

Wann haben Sie das letzte Mal einen völlig Fremden angelächelt?

Haben Sie eine Veränderung in den letzten Tagen und Wochen bemerkt? Also nicht nur, dass wir alle in unserem Alltag sehr eingeschränkt sind, sondern wie die Menschen um Sie herum im Augenblick durch die Welt gehen? Ich spaziere im Moment mangels Alternativen viel durch den Wald. Dort treffe ich auf Menschen, die den Wald für sich (wieder) entdecken und die, die schon immer dort ihren Ausgleich gefunden haben. Man geht mit Abstand umeinander herum, schaut sich kurz in die Augen, benennt die Tageszeit – und lächelt sich kurz an. Im Supermarkt tänzelt man umeinander herum. Ein Blick, ein Lächeln, ein kurzer, meist nonverbaler Austausch, wie man umeinander herumgeht und wer wohin möchte.

Diese Ausnahmesituation bringt uns sicherlich an unsere Grenzen. Nicht wenige Menschen sind in ihrer Existenz bedroht, haben Sorgen um ihre Zukunft, ihre Angehörigen, ihre Gesundheit. Manche stellt diese Zeit vor ganz neue Herausforderungen. Kinderbetreuung und Homeoffice auf der einen Seite, Pflegepersonal, Ärzte, Rettungsdienstler, die auch zu normalen Zeiten schon einen belastenden Beruf ausüben, stehen auf der anderen Seite in einer Habachtstellung und harren der Dinge, die auf sie zukommen.

Und dennoch: Diese besondere Situation stellt auch eine Entschleunigung dar. Wann haben Sie bewusst die Menschen in ihrer Umgebung wahrgenommen? Ihnen beim Spazierengehen in die Augen gesehen? Wann den Kassierer angelächelt oder darüber nachgedacht, ob ihre Nachbarin vielleicht Hilfe beim Wocheneinkauf braucht? Wann haben Sie das letzte Mal bewusst ein Brettspiel hervorgeholt oder mit der ganzen Familie zusammen gegessen? Und Brettspiele kann man prima auch mit Physical Distancing spielen. Freunde von mir treffen sich im Augenblick regelmäßig via Skype zum „Mensch ärger dich nicht“ spielen. Kreative Ideen sind gefragt!

Diese Freundlichkeit, eigentlich sollte sie selbstverständlich sein, ich wünsche mir, dass wir sie auch über Corona hinaus behalten. Sie steht für soziale Nähe, trotz oder gerade wegen Physical Distancing. Schenken Sie den Menschen in Ihrer Umgebung ein Lächeln. Es wird zurückkommen, ganz bestimmt!

Bild/Quelle: StockSnap / Pixabay

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.